Arbeitsgruppe

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher, wir freuen uns, dass Sie Interesse für unsere Homepage zeigen und begrüßen Sie sehr herzlich.

Die Arbeitsgemeinschaft Gesundheits- und Krankenpflege für Rehabilitation hat sich im April 2007 konstituiert.

Anlass waren Bestrebungen, die zwei Jahre Fachweiterbildung für Rehabilitation (720 Std.) zu verkürzen. Die bestehende berufsbegleitende Weiterbildung ist prozesshaft aufgebaut so dass,  die Teilnehmer in den 2 Jahren, Praxis und Theorie unmittelbar verknüpfen können. Folge der Verkürzung wäre ein gravierender Qualitätsverlust in der rehabilitativen Pflege.

Unsere Gruppe setzt sich zusammen aus Pflegende für Rehabilitation aus Akut- und Rehakliniken, wie Frührehabilitation, Physikalische Medizin und Rehabilitation, Geriatrische Rehabilitation.

Die Ziele der Gruppe sind:

  • Der Erhalt und Weiterentwicklung der Qualität rehabilitativer Pflege
  • Förderung der Fort- und Weiterbildung im Bereich der Rehabilitation, zur adequaten Versorgung der betroffenen Menschen
  • Die Wiederaufnahme der Frührehabilitation-Pflege entsprechend der Kriterien der Weiterbildung zur Reha-Fachpflege in die DRG-OPS 8-550 /8-551 + 8-559 (2004)
  • Die Berücksichtigung einer Fachkräfte-Quote im Rahmen eines Zertifizierungsverfahrens
  • Die Festlegung einer Fachquote im Rehabilitationsbereich
  • Die Information von Fachkolleginnen und Fachkollegen, pflegende Angehörige und Betroffene  über spezielle Aspekte rehabilitativer Pflege

 in Arbeitsgruppe

Unser nächsterTermin ist:

Montag, 04.06.2018, 16.15 Uhr

im Haus 22, 3. Stock  Akademie StKM Schwabing Kölnerplatz 1

Bei Fragen zu unserer Arbeit  oder den Themen in der rehabilitativen Pflege stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit uns eine Nachricht zu senden. Sie können das Kontaktformular benützen oder uns fernmündlich unter Rufnummer 089 3068 – 7919 (Frau Sylvia Egert) erreichen

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.